Alle Artikel von Klemens

LM Einband 2016_17

Andreas Mittermayr wieder Landesmeister!

Nach einem rekordverdächtig verregnetem April „nutzten“ die Oberösterreicher den ersten Sommertag des Jahres, um im abgedunkelten Billardclub in Linz die LM in der Disziplin Einband auszutragen. Gespielt wurde in zwei 3er-Gruppen, aus deren Reihung sich dann die Finalpaarungen ergaben – aus Zeitnot wurde auf die Kreuzspiele verzichtet.

In Gruppe 1 ließ Andreas Mittermayr gegen beide Gegner jeweils nur 20 Punkte zu, was ihm einen Finalplatz bescherte. Alois Anreiter besiegte seinen Gmundner Clubkollegen 29:23 und spielte somit um Platz 3.

In Gruppe 2 verlor Willi Eyberg beide Spiele und anschließend auch den Kampf um Platz 5.
Die Partie um den Finaleinzug entwickelte sich zu einem wahren Krimi. Robert Motitschka stieg vor dem letzten Punkt aus, Klemens Fuchs holte auf, auch im Bewusstsein, dass ihm ein Unentschieden genügen würde. Nachdem der Gmundner die Partie ausgestoßen hatte, kam Fuchs im Nachstoß heran, ließ aber den allerletzten Ball aus.

Die Finali und das Platzierungsspiel waren dann einseitige Angelegenheiten uns so holte Andreas Mittermayr nach kurzer „billard-schöpferischer“ Pause einen weiteren Landesmeistertitel. Herzliche Gratulation dazu! KF

Turnierresultat:

     

PP

GD

BED

HS

1.  Andreas Mittermayr 1. Linzer BCU

6

2,206

3,571

15

2. Robert Motitschka CC Gmunden

4

1,117

1,429

7

3. Klemens Fuchs 1. Linzer BCU

4

1,637

1,923

12

4. Alois Anreiter CC Gmunden

2

0,811

0,829

8

5. Herbert Putz CC Gmunden

2

0,881

0,886

8

6. Wilhelm Eyberg CC Gmunden

0

0,760

7